Der Firmengründer Hans Vohsen kam 1921 aus dem "Dachdeckerdorf" Großhau, wo Vorfahren schon seit 1870 in diesem Beruf tätig waren, nach Euskirchen. Seit 1906 in diesem Beruf tätig, machte sich Hans Vohsen 1924 hier selbständig.

     

Der Grundstock für die heutige Dachdeckerei war gelegt. Schon zwei Jahre nach der Firmengründung erhielt das Unternehmen Aufträge für Großbauten und Hans Vohsen Senior lernte seine neue Heimatstadt bald aus der Vogelperspektive kennen.


Der Firmengründer über den Dächern von Euskirchen     altes Belegschaftsfoto

Der Firmengründer, der auch zehn Jahre Innungsobermeister war, nahm 1938 mit seinem Sohn Hans die zweite Generation in die Firma auf. Bald nahm die Firma Vohsen Anteil am Wiederaufbau, der zu 70 Prozent zerstörten Stadt Euskirchens. Neben vielen Wohngebäuden erhielten unter anderem der Bahnhof, das Postamt, das Arbeitsamt, die Berufs- und Handelsschule ein "Vohsen-Dach"; das alte Rathaus wurde neu verschiefert.


Neues Gebäude und Firmengelände

1954 machte Hans Vohsen jun. seine Meisterprüfung. Unser Dachdeckerbetrieb seit 1973 ansässig in Euskirchen, Frauenberger Straße 164, wird in der 3. Generation von seinen Söhnen Hanns (Dachdeckermeister), Bert (Dipl.- Ing. FH) und Lutz (Kaufmann) geführt.

Zum 01.01.2012 wurde unser langjähriger Mitarbeiter Dirk Schindler (Dachdeckermeister) in die Geschäftsführung aufgenommen.

Teamfoto der H. Vohsen GmbH - Ihr Dachdecker Meiserbetrieb in Euskirchen

Zurück